Monatsarchiv: Dezember 2013

Das Schmerzgedächnis

29. Dezember 2013

Rückenschmerzpatienten bewegen sich anders. Oft wegen der Schmerzen, manchmal aber auch aus Angst vor dem Schmerz, man nennt es „schmerzvermeidend“. Diese Angst erzeugt einen Teufelskreis: falsche Haltung verursacht Muskelverspannung, Muskelverspannung erzeugt Schmerz, Schmerz erzeugt Angst,… weiterlesen

Frohe Weihnachten….

19. Dezember 2013

…. und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen das Praxisteam, meine Familie und ich!

Morbus Sudeck

15. Dezember 2013

ist ein Begriff, der kaum noch benutzt wird, aber erfahrenen Ärzten die Sorgenfalten auf die Stirn treibt. Heute heißt es komplexes regionales Schmerzsyndrom (complex regional pain Syndrome) CRPS. Er beschreibt eine Komplikation nach Verletzung (Bruch, Zerrung, Stauchung)… weiterlesen

Wirbelbruch/Schneeball

8. Dezember 2013

Das „Heilen“ eines stabilen Wirbelbruches folgt dem „Schneeballprinzip“. Es hört sich paradox an, aber man unterscheidet zwischen instabilem Bruch (isB)  und stabilen Bruch (sB). Bei isB ist die Hinterkante des Wirbels gebrochen und deshalb das Rückenmark… weiterlesen

Achillessehnenriss

1. Dezember 2013

Ein dramatisches Ereignis, oft glaubt der Betroffene einen Tritt gegen die AS zu spüren oder einen Knall zu hören. Der erfahrene Arzt weiß es schon am Unfallort. Den Riss selbst spürt man als Lücke in… weiterlesen